Matomo (ehemals Piwik)

Home / Open Source / Matomo (ehemals Piwik)

Matomo als alternative zu Google installiert von Patrick Horemans aus Saalfelden

Preis: € 120,00

Webanalyse ist eine typische Anwendung, die weithin im Internet beschrieben wird.

Hier geht es um Analysen von Webseiten aber auch um den Schutz personenbezogener Daten, Matomo ist eine Alternative zu Google Analytics.

Grundsätzlich hat Matomo (ehemals Piwik) dieselben Funktionen wie Google Analytics, der Hauptunterschied besteht darin, dass alle Informationen auf Ihrem eigenen Server liegen und daher nicht für Dritte verfügbar sind. Dies wird von Befürwortern der Privatsphäre hoch geschätzt.

Die Matomo-Benutzeroberfläche ist sehr einfach bedienbar und deshalb für alle jene die erste Wahl die detaillierte Informationen über die Besucher benötigen, die Benutzerdaten aber nicht an Google übermitteln möchten. Matomo kann auf einem eigenen Server betrieben werden. Diese Variante bietet bei der Speicherung datenschutzrechtlich sensibler Logdaten mehr Nutzerprivatsphäre.

Die Anzahl der Websites und Daten werden pro Account nicht begrenzt, deshalb existieren keine Speicherlimits. Matomo überzeugt mit einer hohen Datenqualität, Nutzerzahlen sind steigend. Der große Vorteil bei der Selbstinstallation liegt im Datenschutz da die Daten nicht automatisch mit Dritten geteilt werden.

Auch die Tatsache, dass Sie den Besuchern mit einem einfachen Klick die Möglichkeit geben, Speicherung von Daten auszuschließen oder das platzieren von Cookies mit einfachen Opt-in und Opt-out zu verhindern, ist willkommen.

★ Der Preis beinhaltet nur die Installation und Konfiguration des Open Source Paket Matomo